„Die Nacht ist Dein“

Nun kommen wir zu meiner ertsen Buch Vorstellung des heuteigen Tages. Es geht heute um den Roman „Die Nacht ist Dein“, von Rebecca Maizel. Ich habe es mal wieder bei den Mangelexemplare gefunden. Ich stöbere nur zu gern in diesen Regalen rum 🙂 Natürlich achte ich wie immer zuerst auf den Vortug des Buches. Dunkle Bücher haben etwas anziehendes, wie ich finde. Sie bekommen mich immer rum (auf gut deutsch gesagt :D). Was auf jeden fall nicht alles ist. Sicherlich lese ich auch die Rückseite des Buches, wenn mir die Vorderseite sehr gut gefällt. Vor allem interessiert ich mich für dieses Buch nachdem ich diesen Satz laß: „Für sie gab er nicht nur sein Leben, sondern auch seine Unsterblichkeit…“. Ab da wusste ich, dass ich zuschnappen musste. Dieses Buch wurde von Gertrud Wittich übersetzt und vom Verlag Goldmann veröffentlicht.

die_nacht_ist_dein-9783442474295_xxl

Quelle: http://s3-eu-west-1.amazonaws.com/cover.allsize.lovelybooks.de/die_nacht_ist_dein-9783442474295_xxl.jpg

In diesem Buch geht es um die Protagonistin Lenah Beaudonte ( das kann ich nie im Leben aussprechen ). Sie wurde mit 16 von einem Vampir Namens Rhode zu seines gleichen gemacht. Jahre verstrichen und Lenah suchte sich 5 weiter Vampire für sich, um einen mächtigen Clan zu erschaffen. Sie hatte zu jedem dieser Vampire ein besonderes Verhältnis. Doch was sie sich wirklich wünscht, ist wieder sterblich zu sein. Dieser Wunsch geht in Erfüllung und das nur, weil ihr ehemaliger Geliebter Rhode sich dafür opfert, ihr das zu geben, was er ihr einst genommen hatte. Er ofert dafür seine eigene Existenz. Lenah besucht nach ihrer Verwandlung eine Schule, in der sie schließlich Freunde findet und einen Freund Namens Justin. In ihrer Schulzeit macht sie Sachen, die ich nie im Leben machen würde. Zum Beispiel Bungee Jumping. Doch ihr Glück bleibt nicht von dauer, denn ihr Vampirclan hat bschlossen sie nicht einfach so gehen zu lassen.

Nun zur meiner Meinung. Ich selbst dachte nicht wirklich, dass mir dieses Buch sehr gefallen wird. Denn eigentlich bin ich nicht so die Vampirliebhaberin. ( es sei denn wir sprechen von Damon aus The Vampire Diaries, für den bin ich zu haben 😀 ). Egal zurück zum Thema. Ich finde dieses Buch ganz interessant, doch hatte ich mir bei dem Kampf von Lenah und dem Vampirclan mehr vorgestellt. Zwar denkt man sich ab und zu mal „Ah da gehts gleich los“ oder „Da kommt gleich was“, aber dies war nicht wirklich so. Aber um das mal beiseite zu schieben. Mir gefiel die Leidenschaft zwischen Lenah und Rhode sehr gut. Man konnte richtig lesen wir gern Rhode seine Lenah hat. Rhode fand ich auch am coolsten, auch wenn er leider nicht oft drin vorkam. Doch die Aufopferung beweist, wie sehr Rhode seine Lenah liebte, auch wenn er ein Vamppir war.

Das wars erst mal von mir….ob ich heute noch zu meinem 2. Eintrag komme, kann ich noch nicht sagen 😦
Doch ich werde mich bemühen.

Jikai made ♠

Advertisements

Ein Kommentar zu „„Die Nacht ist Dein“

  1. Toll, jetzt will ich es (auch wenns dir anscheinend micht richtig gefallen hat) auch lesen xD weil ich den Clan und vorallem Rhode kennen lernen will :’D

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s